15 Tage 1.599,99 EUR

Indien Luxusrundreise 2023

Entdecken Sie die verzaubernde Kultur Indiens & Rajasthans!
Titelbild für Indien Luxusrundreise 2023
  Termin:  
2. - 16. Oktober 2023

Urlaub in Indien

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise – Delhi

2. Tag: Delhi – Gurgaon

Namaste und herzlich Willkommen in Indien! Nachdem Sie in Delhi gelandet sind, werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter am Flughafen empfangen und fahren zum Hotel.

2. Tag: Delhi – Nawalgarh

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Nawalgarh. Das verschlafene Wüstenstädtchen besticht durch seinen romantischen Charme. In den ungepflasterten Gassen mit wundervoll dekorierten Havelis (frühere Wohn- und Handelshäuser) wähnt man sich in einer mittelalterlichen Filmkulisse.

3. Tag: Nawalgarh – Mandawa – Nawalgarh

Am Vormittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch Nawalgarh, dem Ort mit seinen wunderschönen Havelis und dem malerischen Marktplatz.  Danach besichtigen wir Mandawa und dort einige Havelis und Herrenhäuser. Der Bummel durch Marktstraße ist ein lebendig Filmkulisse. Am Nachmittag kehren wir zurück ins Hotel. Am späten Nachmittag sitzen Sie mit der Reisegruppe zusammen. Der Reiseleiter bringt Ihnen der Reiseverlauf sowie die Eindrücke der kommenden Reisetage näher. Vielleicht haben Sie die Fragen über die Highlights der Reise. Am Abend können Sie in Ihrem Hotel bei einem *Kochkurs die Geheimnisse der indischen Küche kennen lernen, wenn Gerichte aus der Küche Rajasthans zubereitet werden.

4. Tag: Nawalgarh – Bikaner

Die Reise führt Sie weiter nach Bikaner, das im Herzen der Wüste Thar liegt. Die Stadt war einst ein wichtiges Handelszentrum auf der alten Karawanenstraße durch Zentralasien und vermittelt mit ihren teilweisen erhaltenen Mauern, Toren und historischen Bauwerken auch heute noch das Bild einer mittelalterlichen Wüstenmetropole. Auf dem Weg dahin besichtigen Sie Devi Kund, die Gedenkstätte der königlichen Familie, bestehend aus „Pavillons“, die als Cenotaphen (Leergräber) an die Verstorbenen erinnern sollen. Am Nachmittag besichtigen Sie das riesige Junagarh Fort in Bikaner, in dem die Besucher heute mehr als 30 Paläste, Tempel und Pavillons bewundern können und einen Einblick in das Leben der früheren Maharadschas (Könige) bekommen. Anschließend laden wir Sie zu einem Ausflug in die Sanddünen zu einem etwa einstündigen Kamelritt/Kamelkarren (fakultativ) ein. Hier erleben Sie die karge Schönheit der Wüste ganz nah.

5. Tag: Bikaner – Dehsnok – Jodhpur

Nach dem Frühstück legen Sie auf dem Weg nach Jodhpur einen Stopp in Deshnok ein, wo Sie den Karni Mata Tempel (bekannt als Ratten-Tempel) besichtigen. Anschließend führt die Reise weiter durch die Wüste nach Jodhpur, auch bekannt als die „blaue Stadt“.  Nach Ihrer Ankunft nachmittags begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt in Jodhpur. Sie legen einen Fotostopp am Mehrangarh Fort ein. Die mächtige Festung wurde Jahr 1459 errichtet und liegt auf einem 130 m hohen Hügel inmitten der Stadt, umschlossen von einer Mauer, deren Umfang der chinesischen Mauer gleicht. Auf dem Rückweg in die Stadt legen Sie einen zweiten Fotostopp am Maharaja-Grabmal Jaswant Thada ein, welches aus weißem Marmor erbaut wurde. Sie werden von hier aus einem wunderschönen Blick auf die blauen Häuser der Altstadt haben. Anschließend besuchen Sie in der alten Stadt die geschäftigen Viertel rund um den Uhrturm; hier schlägt das Herz der Stadt und zu allen Tageszeiten ist eine Menge los.

6. Tag: Jodhpur – Ranakpur – Udaipur

Der Weg nach Udaipur wird eine erlebnisreiche Fahrt sein. Sie sehen Hirten in bunten Turbanen sowie Frauen in besonderen bunten Kostümen mit traditionellem Schmuck. Auf dem Weg in Pali, Besuch des sagenumwobenen Motorrad Tempels. Ein kleiner Schrein errichtet aufgrund eines mysteriösen Unfalls des Fahrers einer Royal Enfield. In Ranakpur legen wir einen Stopp ein und besuchen den prächtigen Adinath-Tempel, der besonders durch die Vielzahl filigraner architektonischer Details beeindruckt. Nicht eine der 1444 reich verzierten Säulen gleicht in ihrer Gestaltung der anderen. Der Tempel ist einer der schönsten heiligen Stätte des Jainismus, einer Religion, die nur in Indien zu finden ist.

7. Tag: Udaipur

Nach dem Frühstück unternehmen Sie Stadtrundfahrt in Udaipur. Die Stadt gilt als die märchenhafte Quintessenz Rajasthans. Wegen den vielen Seen und Kanälen wird die Stadt „Venedig Indiens“ genannt. Sie besuchen den dem Gott Vishnu geweihten Jagdish-Tempel. Danach sehen Sie den Komplex des Stadtpalastes. Bei einer Bootsfahrt (fakultativ) auf dem malerischen Pichola-See sehen Sie die Paläste und Frauen am Seeufer in ihren bunten Saris während sie ihre Wäsche waschen. Den Ausblick auf die Paläste Jag Mandir und Jag Niwas, die auf zwei Inseln im See gelegen sind, wird ein Höhepunkt der Bootsfahrt sein.

8. Tag: Udaipur – Deogarh

Fahrt nach Deogarh. Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit, eine Fahrt nach Pulad und eine abwechslungsreiche Zugfahrt von Pulad nach Deogarh zu unternehmen (fakultativ). Genießen Sie die malerisch vorbeiziehende Berglandschaft und kommen Sie in Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung.

9. Tag: Deogarh – Pushka

Nach dem Frühstück geht Ihre Reise weiter nach Pushkar, eine sehr wichtige Stadt des Hinduismus Religion in Rajasthan. Die kleine Stadt befindet sich an einem Heiligen See und beherbergt etwa 400 Tempel und 52 Ghats. In Pushkar besichtigen Sie den einzigen Brahma-Tempel Indiens und erkunden die Stadt bei einem Marktbummel.

10. Tag: Pushkar – Jaipur

Am Morgen geht Ihre Reise weiter nach Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans. Sie wurde 1728 von Raja Jai Singh II gegründet und mit dem typischen rosafarbenen Anstrich versehen, welcher bis heute an vielen Stellen erhalten geblieben ist. Gegen Mittag kommen Sie in Jaipur an. Der Tag endet mit einer Rikscha-Fahrt über den Basar (fakultativ). Nach dem Sonnenuntergang Besuch des Vashnu-Tempel Laxmi Narayan mit Abendlicher Zeremonie.

11. Tag: Jaipur

Heute machen Sie einen Ausflug zum Amber-Fort. Fotostopp am bekannten Hawa Mahal, dem „Palast der Winde”. Danach fahren Sie zum Amber Fort, der zu den schönsten Palästen Rajasthans gehört. Sie können den Weg hinauf zur Festung bei einer Jeepfahrt erleben und die atemberaubenden Ausblicke auf die umgebende Hügellandschaft genießen. Nachdem Sie die Festung bei einem Rundgang erkundet haben fahren Sie mit dem Jeep zurück. Auf der weiteren Stadtrundfahrt besuchen Sie UNESCO-Weltkulturerbe Jantar Mantar, die berühmteste historische Sternwarte Indiens. Danach begleitet Ihrem Reiseleiter durch die Altstadt.

12. Tag: Jaipur – Sikandara – Agra

Weiter geht es nach Afra. Auf dem Weg legen wir einen Stopp in Sikandara ein und besuchen das  Kaiser-Akbars-Mausoleum (fakultativ).Die wunderschöne Anlage ist umschlossen mit den Gärten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

13. Tag: Agra

Heute besuchen Sie das traumhafte Taj Mahal, dass sich wie ein weißes Juwel aus dem umgebenden Park erhebt und dessen Silhouette als Symbol für ganz Indien gilt. Mogul-Herrscher Shah Jahan hat das Grabmal im Andenken an seine geliebte Frau Mumtaz erbauen lassen und dafür keine Kosten und Mühen gescheut. Einzigartige Künstler und bis zu 20.000 Arbeiter bauten 22 Jahre an diesem Monument der Liebe. Danach geht es weiter zum Agra Fort, einer beeindruckenden Palastanlage aus der Zeit der Mogul-Kaiser, von dem aus der durch seinen Sohn abgesetzte Kaiser Shah Jahan direkten Blickkontakt zum Taj Mahal hatte und so seiner Liebe ganz nahe sein konnte. Anschließend unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter eine besondere Heritage-Tour durch die Altstadt von Agra. Die Stadt war während der Mogul-Epoche die Hauptstadt Indiens und das Handels- und Geschäftszentrum des alten Mogulreiches.

14. Tag: Agra – Delhi

Nach dem Frühstück fahren wir in die quirlige Metropole Delhi und beginnen Ihre Stadtrundfahrt in Old Delhi, dem ursprünglichen Teil der indischen Hauptstadt. Sie sehen das imposante Rote Fort und Freitagsmoschee Jama Masjid, die größte Moschee Indiens. Den Gegensatz dazu bietet Ihnen die friedliche Ruhe des Raj Ghat, wo der Verbrennungsort des Unabhängigkeitskämpfers Mahatma Gandhis zu einer Gedenkstätte inmitten einer grünen Parkanlage verwandelt wurde. Weiter geht es zum India Gate (Triumphbogen von Delhi) sowie durch das Regierungsviertel mit seinen imposanten Parlamentsgebäuden. Sie erleben den Bangla Sahib Gurudwara, den größten Sikh Tempel in Delhi, in dessen friedlicher und Freundlichkeit ausstrahlender Atmosphäre sich jedermann willkommen fühlen kann. Zum Abschluss finden Sie Entspannung bei einem Spaziergang durch den Lodhi-Garten mit seinen jahrhundertealten Grabmälern und Bäumen. Anschließend können Sie die neugewonnenen Eindrücke in Ruhe Revue passieren lassen. Es stehen Zimmer zum frischmachen zur Verfügung. Genießen Sie das Abendessen in Hotel. Später werden Sie zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie Ihren Rückflug von einer unvergesslichen Reise antreten.

15. Rückflug & Ankunft in München

Karte

Leistungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab Deutschland nach Delhi und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern, Luftverkehrssteuer und alle Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotels – Flughafen in modernen, klimatisierten Reisebussen
  • Begrüßung mit Blumengirlande 1 Flasche Mineralwasser bei Ankunft
  • 13 x Übernachtung in 4- bis 5-Sterne-Hotels/Heritage Resorts der Landeskategorie
  • 13 x Frühstück im Hotel
  • 13 x Abendessen im Hotel
  • Rundreise wie beschrieben im klimatisierten Reisebus
  • Fachreiseleitung während der Ausflüge
  • Reisedienst Kaiser Reisebegleitung während der gesamten Reise

Riesiges Ausflugsprogramm Inklusive!

  • Besuch der 4 berühmtesten UNESCO-Welterbestätten: Taj Mahal, Rotes Fort in Agra, Amber Fort Jaipur, Jantar Mantar
  • Besuch von Händlerstadt Nawalgarh und Mandawa in Shekhawati Region
  • Devikund-Gedenkstätte der königliche Familie und Junagarh Fort in Bikaner
  • Karni Mata Tempel in Deshnok
  • Mehrangarh Fort, Jaswant Thada und Sardar
  • Markt in Jodhpur
  • Jain Tempel in Ranakpur
  • Stadt Palast und Jagdish Tempel
  • Besuch von hinduistischer heiligen Stadt Pushkar
  • Fotostopp am Palast der Winde
  • Heritage Walk durch die Altstadt
  • Mausoleum Kaiser Akbar in Sikandara
  • Heritage Walk in der Altstadt von Agra
  • Vorbeifahrt das imposante Rote Fort und Freitagsmoschee Jama Masjid, Delhi mit Verbrennungsort Gandhis Rajghat, India Gate, Regierungsviertel, Sikh Tempel Bangla Sahib Gurudwara, Lodhi-Garten

Termine & Preise

Anreisetag: Mo., 02.10.2023
12 Tage
BUSDoppelzimmer Du/WC
ab 1.649,98 EUR   buchbar
Einzelzimmer Du/WC
ab 2.014,97 EUR   buchbar
Rückreise am 16.10.2023
12 Tage
ab 1.649,98 EUR

Zuschläge

Einzelzimmerzuschlag364,99

Zubuchbare Leistungen

Fahrt zum/ab Flughafen im Luxusreisebus:nur € 49,99
13 x Abendessennur € 129,99

Cookieeinstellungen
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2022